Surfen in Vieux-Boucau

Unser Surfspot in Vieux Boucau befindet sich an einen der schönsten und längsten Strände Europas. Der mit einer Länge von 200 km weiße Sandstrand ist  wirklich etwas Besonderes und wir sind mitten drin -  am perfekten Ort.

Vieux Boucau liegt etwa 30 Autominuten nördlich vom weltberühmten Hossegor, wo jährlich im Oktober der Weltcupstop der Profitour (WSL) stattfindet. Dort kommen die besten Surfer aus der ganzen Welt. Natürlich werden wir den Wettkampf mit euch besuchen.

Laurent hat Jahre lang für den Wettkampf als Jetskifahrer gearbeitet und war für die Sicherheit der Profis im Wasser verantwortlich.

Südlich von Hossegor endet dann so langsam der lange Strand und die Küste wird etwas verwinkelter, was nicht bedeutet, dass die Wellen schlechter werden. Ganz im Gegenteil. Es sind überall super Surfspots zu finden bis man dann nach ca. 80 km im spanischen Baskenland ist.

Nördlich von Vieux Boucau verläuft die Küste recht gerade hoch nach Bordeaux, wo vereinzelt kleinere Dörfer sind. Wirklich überall sind die Chancen groß, genau den richtigen bis perfekten Surfspot zu finden. Da wir dort auf die richtigen Gezeiten (Tiden) und Sandbänke angewiesen sind, ist die Suche immer sehr spannend. Genau aus diesem Grund wird Frankreich von Surfern aus der ganzen Welt geliebt und geschätz.